Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) – Investorenguide.de

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Investorenguide.de und möchten Sie nachfolgend auf unsere allgemein geltenden Geschäftsbedingungen aufmerksam machen.

1 Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen
1.1 Diese AGB gelten in ihrer bei Vertragsschluss gültigen Fassung für die Nutzung der kostenpflichtigen Dienste für Investoren über das Internetportal investorenguide.de zwischen der Zerbach & Company Corporate Finance GmbH, Eiler Straße 3Y, 51107 Köln („Investorenguide.de“) und dem Kunden („Investor“).
1.2 Investorenguide.de ist eine zentrale Informationsplattform für mittelständische Unternehmen und Unternehmer im deutschsprachigen Raum, die auf der Suche nach Beteiligungskapital oder Investoren sind.
1.3 Investorenguide.de bietet Funktionen, die es dem Anwender erlauben sollen, unter Berücksichtigung ausgewählter Kriterien einen geeigneten Investor zu identifizieren. Eine direkte Einflussnahme auf Such- bzw. Filterfunktionen ist dem Investor nicht gestattet.
1.4 Die auf Investorenguide.de angebotenen kostenpflichtigen Leistungen richten sich an Unternehmer und Verbraucher gleichermaßen, jedoch ausschließlich an Investoren. Für Zwecke dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, ist (i) ein „Verbraucher“ jede natürliche Person, die den Vertrag zu einem Zweck abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (§ 13 BGB) und (ii) ist ein „Unternehmer“ eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss des Vertrages in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt (§ 14 Abs. 1 BGB).

2 Leistungen, Vertragsschluss
2.1 Investorenguide.de bietet dem Investor die Möglichkeit ein kostenpflichtiges Profil („Premium-Profil“) anzulegen und so potentielle Interessenten über sich als Investor zu informieren. Investorenguide.de behält sich vor, von institutionellen Investoren öffentlich zugängliche Grunddaten (etwa gemäß § 5 TMG) auch ohne Abschluss eines Premium-Profils in ein kostenloses Profil zu übernehmen. Das Premium-Profil unterscheidet sich von einem kostenlosen Profil durch den Umfang möglicher Angaben. Es besteht kein Anspruch auf Erstellung eines kostenlosen Profils.
2.2 Sowohl das kostenlose Profil als auch das Premium-Profil wird einer der auf Investorenguide.de geführten Kategorien Venture Capital, Private Equity, Family Office oder Business Angel zugeordnet. Eine Anpassung der Kategorisierung seitens des Investors ist durch Mitteilung an Investorenguide.de jederzeit möglich.
2.3 Die Anlage eines Premium-Profils erfolgt über den Button „Profil erstellen“. Vor der Bestätigung der Eingaben durch den Button „Jetzt zahlungspflichtiges Profil erstellen“ kann ein Investor jederzeit die Ausführung des Vertrages abbrechen bzw. die angegebenen Daten ändern. Die Bestätigung der Eingaben durch Anwählen des „Jetzt zahlungspflichtiges Profil erstellen“-Buttons löst eine Bestellung aus. Mit Ihrer Bestellung unterbreitet der Investor Investorenguide.de ein Angebot zum Abschluss eines Dienstleistungsvertrags über das Premium-Profil. Erst nach dem Versand einer elektronischen Auftragsbestätigung an die angegebene E-Mail Adresse durch Investorenguide.de ist ein wirksamer Vertrag zustande gekommen. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung ist keine Annahme des Angebots sondern dient lediglich der Information über den Eingang der Bestellung. Ihr Vertragstext wird nach Abgabe der Bestellung von uns gespeichert. Dieser ist dem Investor jedoch nicht mehr zugänglich. Die Vertragssprache ist deutsch.
2.4 Der Investor bestätigt mit dem Abschluss eines Premium-Profils, dass er eine natürliche oder juristische Person (Unternehmen) ist, die finanzielle Mittel investiert. Unternehmen oder natürliche Personen, die mit ihrer Anmeldung nicht diesen Geschäftszweck verfolgen, sind im Sinne von Investorenguide.de kein Investor und nicht zur Anlage eines Premium-Profils berechtigt. Investorenguide.de behält sich in diesem Zusammenhang vor, den Investor zunächst auf Eignung zu prüfen und ggf. auszuschließen.
2.5 Investorenguide.de veröffentlicht das Premium-Profil spätestens fünf Werktage nach Vertragsschluss auf der Internetseite. Infolge des Vertragsschlusses wird der Investor dazu berechtigt, die Daten eigenständig auf der Internetseite einzupflegen.

3 Widerruf des Verbrauchers
Als Verbraucher hat der Investor ein Widerrufsrecht. Die Voraussetzungen und Rechtsfolgen des Widerrufsrechts ergeben sich aus nachstehender Widerrufsbelehrung.

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Zerbach & Company Corporate Finance GmbH, Eiler Straße 3Y, 51107 Köln, 0221-98515-2415, 0221-98515-2419 und team@investorenguide.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

4 Verpflichtungen des Investors
4.1 Die Erstellung von Texten, die auf dem Premium-Profil des Investors eingestellt werden, obliegt dem Investor. Eine kostenlose technische Unterstützung bei der Anlage der Premium-Profile wird durch Investorenguide.de angeboten.
4.2 Für die Qualität der Inhalte, also Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität der angegebenen Daten, ist der Investor selbst verantwortlich. Um die Qualitätsanforderungen von Investorenguide.de zu erfüllen, ist jeder Investor dazu verpflichtet, die angegebenen Daten regelmäßig und bei Änderungen zeitnah auf genannte Qualitätskriterien hin zu überprüfen. Die Änderung bzw. Aktualisierung der Daten nach Vertragsschluss ist sowohl durch den Investor selbst als auch durch Investorenguide.de möglich und nicht mit zusätzlichen Kosten verbunden. Die Premium-Profilpflege durch den Investor wird über einen eigenen, passwortgeschützten Zugangsbereich auf der Internetseite ermöglicht.
4.3 Der Investor ist dazu verpflichtet, bei Vertragsschluss eine erreichbare E-Mail Adresse und einen Ansprechpartner anzugeben, sodass während der Vertragslaufzeit Mitteilungen von Investorenguide.de empfangen werden können. Änderungen des Ansprechpartners oder der E-Mail Adresse sind Investorenguide.de unverzüglich mitzuteilen.

5 Dienstangebot und Verfügbarkeit
5.1 Investorenguide.de behält sich vor, die angebotenen Dienste jederzeit zu ergänzen und optische und technische Veränderungen an der Internetseite www.investorenguide.de durchzuführen.
5.2 Investorenguide.de ist jederzeit zur Änderung der Leistungen des Premium-Profils berechtigt, wenn dies erforderlich ist, weil für die Erbringung der Leistung erforderliche Vorleistungen nicht mehr oder nicht mehr zu angemessenen Konditionen zur Verfügung stehen, es sich um geringfügige Änderungen der bereitgestellten Dienste handelt, Änderungen für den Nutzer vorteilhaft sind oder Änderungen den marktüblichen Gegebenheiten für vergleichbare Leistungen entsprechen.
5.3 Änderungen werden Ihnen sowohl per E-Mail als auch unter www.investorenguide.de mitgeteilt. Änderungen gelten als genehmigt, wenn Sie nicht innerhalb von vier Wochen nach Zugang der Änderungsanzeige schriftlich oder per E-Mail kündigen. Hierauf werden Sie in der Änderungsanzeige gesondert hingewiesen. Sollten diese Änderungen die Premium-Profilinhalte betreffen, wird dies rechtzeitig kommuniziert.
5.4 Investorenguide.de gewährleistet in seinem Verantwortungsbereich eine Verfügbarkeit der Leistungen des Premium-Profils von 95,0 % im Jahresmittel. Nicht in die Berechnung der Verfügbarkeit fallen die regulären Wartungsfenster von Investorenguide.de.

6 Urheber- und Nutzungsrechte
6.1 Der Investor gestattet Investorenguide.de die Verwendung sämtlicher Daten, insbesondere Textinhalte und Wort- bzw. Bildmarken. Mit der Übermittlung von Inhalten für das Premium-Profil, räumt der Investor Investorenguide.de jeweils das nicht-ausschließliche, unentgeltliche, zeitlich, räumlich und inhaltlich unbeschränkte und übertragbare Recht ein, die übermittelten Inhalte online und offline zu verwerten, insbesondere Inhalte öffentlich zugänglich zu machen, zu vervielfältigen, zu verbreiten und zu bearbeiten.
6.2 Der Investor verpflichtet sich, dass durch die Veröffentlichung von ihm gelieferter Texte und Bilder nicht gegen geltendes Recht, gegen die guten Sitten und/oder diese AGB verstoßen wird. Dies gilt ebenfalls für den möglichen Upload einer Datei im Premium-Profil. Der Investor hat insbesondere Rechte Dritter (Namens-, Urheber-, Datenschutzrecht usw.) zu beachten. Mögliche Rechtsverstöße sind Investorenguide.de unverzüglich mitzuteilen. Im Falle eins Verstoßes behält sich Investorenguide.de vor, Inhalte zu sperren oder das gesamte Profil zu deaktivieren.
6.3 Der Investor sichert bei Vertragsschluss zu, dass er zur Übermittlung der Profildaten berechtigt ist und keine Rechte Dritter entgegenstehen.

7 Gewährleistung und Haftung
7.1 Der Investor ist verpflichtet, Passwörter und Logindaten für den Investorenguide.de Zugangsbereich sicher und vertraulich zu handhaben. Es ist ihm nicht gestattet, diese Informationen an Dritte weiterzugeben oder verfügbar zu machen. Sollten Passwörter oder Logindaten von unbefugten Personen verwendet werden, haftet der Investor für die vertragswidrige Verwendung, Schäden oder Verluste, die hierdurch entstehen.
7.2 Investorenguide.de tritt als Vermittler zwischen Investoren und Unternehmen auf. Für die aus dieser Vermittlungsdienstleistung entstehenden Geschäftsbeziehungen haftet Investorenguide.de nicht. Außerdem stellt der Investor Investorenguide.de auch von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei, die diese gegen Investorenguide.de wegen der Verletzung von Urheber- oder sonstigen Rechten oder von wettbewerbs-, berufsrechtlichen oder sonstigen Vorschriften im Zusammenhang mit dem individuellen Profil erheben.
7.3 Investorenguide.de haftet nur unbeschränkt für vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten. Eine Haftung für leichte Fahrlässigkeit besteht nur bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung dieses Vertrages erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Anwender regelmäßig vertrauen darf. Die Haftung ist auf eine Höhe von € 2.500,- je Schadensfall begrenzt.
7.4 Weitergehende Rechte und Ansprüche, beispielsweise durch Schäden höherer Gewalt, Aufruhr, Kriegs- und Naturereignisse oder durch sonstige von Investorenguide.de nicht zu vertretende Vorkommnisse, sind ausgeschlossen.

8 Vertragslaufzeit und Kündigung
8.1 Die Mindestvertragslaufzeit beträgt zwölf Monate.
8.2 Sofern keine der beiden Parteien (Investor und Investorenguide.de) spätestens fünf Werktage vor Ablauf schriftlich kündigt, verlängert sich der Vertrag jeweils um die Mindestvertragslaufzeit.
8.3 Unberührt bleibt das Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund.
8.4 Jede Kündigung bedarf zu ihrer Wirksamkeit der Textform.

9 Preise und Zahlung
9.1 Investorenguide.de veröffentlicht die geltenden Konditionen unter www.investorenguide.de/konditionen. Die hier angegebenen Entgelte und Preise sind in Euro und einschließlich der gesetzlich geltenden Mehrwertsteuer angegeben.
9.2 Dem Investor wird ein Wahlrecht eingeräumt, welches es ihm ermöglicht, verschiedene Zahlungsmethoden zu nutzen. Unabhängig von der Wahl der Zahlungsmethode ist die Zahlung innerhalb der ersten vierzehn Tage nach Vertragsschluss für die gesamte Mindestvertragslaufzeit fällig.
9.3 Der Investor akzeptiert bei Vertragsschluss, dass Investorenguide.de den Bezahlvorgang über den Dienstleister Heidelberger Payment GmbH abwickelt. Der Investor verpflichtet sich hiermit, die nötigen Daten zum Auslösen des korrekten Bezahlvorgangs anzugeben.
9.4 Bei Zahlungsverzug behält sich Investorenguide.de das Recht vor, nach zweimaliger erfolgloser schriftlicher Zahlungsaufforderung, von einem außerordentlichen Kündigungsrecht Gebrauch zu machen. Das Profil des Investors wird infolgedessen gelöscht.
9.5 Angemessene Preiserhöhungen aufgrund gestiegener Entwicklungs- und Vertriebskosten oder der Erweiterung des Angebots sind nicht ausgeschlossen und werden dem Investor vor Inkrafttreten mitgeteilt. Die Änderung der Konditionen wirken sich erst auf die nächste Vertragsperiode aus. Bei Preiserhöhungen wird dem Investor ein befristetes Sonderkündigungsrecht eingeräumt.

10 Änderungsvorbehalt
10.1 Investorenguide.de behält sich vor, die AGB inhaltlich anzupassen. Eine Änderung wird unverzüglich elektronisch an die hinterlegte E-Mail Adresse des Investors mitgeteilt. Die Zustimmung des Investors gilt als erteilt, wenn dieser nicht binnen sechs Wochen nach Zugang der Änderungsmitteilung seine Ablehnung anzeigt. Falls eine Ablehnung angezeigt wird, behält sich Investorenguide.de vor, das Vertragsverhältnis unter Wahrung berechtigter Interessen des Investors zu kündigen oder unter Geltung der alten AGB fortzuführen.

11 Schlussbestimmungen
11.1 Ausführliche Informationen zu Investorenguide.de als Betreiber der Plattform erhalten sie hier .
11.2 Sollten einzelne oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen rechtsunwirksam sein oder werden oder sich als undurchführbar erweisen, soll dies die Wirksamkeit der sonstigen Bestimmungen nicht berühren. Sollte eine dieser Bestimmungen unwirksam oder nicht durchführbar sein oder werden, gilt anstelle dieser Bestimmung eine wirksame Bestimmung, die dem wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommt. Gleiches gilt im Fall einer Regelungslücke.
11.3 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss seiner Regelungen über das internationale Privatrecht. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist, soweit gesetzlich zulässig, Köln.

Investorenguide.de, ein Service der Zerbach & Company | Corporate Finance GmbH Köln, Februar 2017

Download der allgemeinen Geschäftsbedingungen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen OK